Ein Stern
Ein Stern

ist so eine Phrase nach der viele Leute suchen, weil Sie mit einem billigen Flug in den Urlaub fliegen möchten.

Jetzt frage ich mich, ob man denn überhaupt fliegen muss um einen Urlaub zu machen?

Mit das Schönste am Fliegen ist das man von vorne bis hinten bedient wird und ein 1A Unterhaltungsprogramm zur Verfügung hat. Da ich das Glück hatte schon mal nach Neuseeland zu fliegen, muss ich sagen das der Flug von London nach Los Angeles und vor allem von L.A. nach Auckland mit das Coolste waren was ich je gemacht hab. LA nach Auckland sind so rund 15 Stunden Flug. D.h. man könnte theoretisch sowohl den Herrn der Ringe als auch die klassische Star Wars Trilgie am Stück sehen. Dazwischen gibt es immer Häppchen und Alkohol so lange man sich benimmt. Besser geht es doch wirklich nicht.

Verbesserungsvorschlag Statt einen Billigflug zu buchen, könnte man doch einfach in einen geschlossenen Raum gehen und dort 15 Stunden die Filme sehen die man immer wollte und das Ganze mit Catering versorgen. Da man auf der Erde auch nicht so beschränkt mit dem Raumangebot ist, kann man auch die Sessel etwas großzügiger gestalten und man würde dann anstatt rund 1000.- Euro für einen Transkontinentalflug das ganze auch für 150 Euro anbieten können. Die Vorteile liegen auf der Hand. Man muss nicht erst einchecken und durch x Kontrollen am Flughafen, man könnte direkt einsteigen und sich wie im Urlaub fühlen. Dazu kämen die positiven Auswirkungen auf den CO2 Ausstoß und man könnte das ganze auch am Wochenende zwei Mal machen, ohne Urlaub nehmen zu müssen.

Vielleicht könnte man aber gegen Aufpreis noch ein paar Nacktscanner aufstellen und Duty Free Shops einrichten.

Für weitere Vorschläge bin ich offen

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!