Anreise
Da China in Asien liegt, Asien an Europa grenzt und ich vom Europäer als Leser ausgehe, kann man sagen, dass die Anreise mit allen erdenklichen Fortbewegungsmitteln durchgeführt werden kann.
Zu Fuß dauert es dann eben länger, als mit Kutsche oder Auto. Mit dem Flugzeug geht es am schnellsten.
Meistens zumindest.
Man kann auch mit der Transsibirischen Eisenbahn über Moskau und Wadliwostock hinfahren zurück dann mit der Baikal Amur Magistrale - ein Traum.

Kultur
Überschätzt

Kulinarisches
Hier muss ich sagen, dass ich die Chinesen sehr bewundere. Ärgere ich mich doch alltäglich über kläffende nicht angeleinte Tölen die meinen Vorgarten zusch....
Bei sowas wird in China einfach kurzer Prozess gemacht.
Fell ab und ab in den Kochtopf.
Sehr löblich!

Zensur
Ach was.

Menschen
Sehr viele und sicher für jeden Geschmack etwas dabei.

Sehenswürdigkeiten
Eine grosse Mauer *seufz*

Warum nicht?
Keine Zeit
Kein Geld
Keine Lust

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!