Dubai, Vereinigte Arabische Emirate

Nach Dubai kann man zwar günstig fliegen, aber Mohnbrötchen darf man weder vor noch während des Fluges essen - in Dubai schon ganz und gar nicht.

Warum? Nun, man wird als Drogendealer oder Drogenkonsument aller Wahrscheinlichkeit schon am Flughafen verhaftet.

Wenn man dann noch ein Hotel in Dubai für viel Geld gebucht hat - mit weniger als 5 Sterne gibt sich der schnöde Scheich eh nicht zufrieden, hat man auch noch ordentlich Geld im wahrsten Sinne des Wortes in den Sand gesetzt. Die Gefängniszellen in Dubai sollen deutlich weniger als 5 Sterne haben.

Sofern man wider Erwarten doch einreisen durfte und das Zimmer im 5 Sterne-Hotel in Beschlag genommen hat, stellt man beim Blick auf die Übernachtungspreise recht schnell fest, dass die Gratis-Mitbringsel wie Bademantel, Badelatschen, Plasma-TV und Nachttischlampen von einem selbst schon bezahlt wurden.
Da bleibt selbst der Sportsgeist auf der
Strecke ;-)

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!